Die gemeindenahe psychiatrische Versorgung wird in Solingen durch das SPZ Sozialpsychiatrische Zentrum, den PTV (Psychosozialer Trägerverein e.V.) durchgeführt. 

www.ptv-solingen.de

 

Der Verein Phönix ist im Bürgerbeirat des PTV vertreten. Er nimmt dort als Teil des Trialogs, als Vertretung der Psychiatrieerfahrenen, die Interessen der Betroffenen war. Trialog bedeutet, Profis, Betroffene und Angehörige arbeiten zusammen um die Situation der Nutzer des PTV zu verbessern. Damit haben die Betroffenen eine Einflussmöglichkeit auf die Belange des PTV. Ebenfalls ist der Verein Phönix im Personalausschuss des PTV vertreten. Dieser tritt zusammen wenn es beispielweise um Neueinstellungen von Personal für den PTV geht.

 

Das Phoenix Vorstandsmitglied Herr Dirk Sperling ist der Sprecher des Bürgerbeirates.

Auch hier haben die Betroffenen / Nutzer also ein Mitspracherecht beim PTV.

Herr Dirk Sperling nimmt auch als Ombudsmann die Interessen von Betroffenen / Nutzern war, dann wenn es zu Beschwerden kommt. Herr Sperling ist auch Sprecher der Ombudsleute.

 

Es versteht sich von selbst, dass Phönix die Arbeit des PTV kritisch und konstruktiv begleitet, schließlich stehen die Interessen der Nutzer, also der Betroffenen, für uns im Vordergrund.



Des Weiteren ist Phönix im Psychiatriebeirat der Stadt Solingen vertreten.