Das Vorstandsmitglied des Vereins Phönix Herr Cornelius Kunst, bietet im Rahmen des

LPE NRW e.V. (Landesverbands-Psychiatrie-Erfahrener)

Beratung zu folgenden Themen an:

 

•Persönliche Beratung zu Selbsthilfe und Selbststabilisierung

•Begleitung und Unterstützung bei entstehenden Krisen,

  z.B. durch Aufzeigen von Bewältigungsstrategien

•Beratung zu Reha-Möglichkeiten

•Beratung zum beruflichen Wiedereinstieg, z.B. §16a SGBII, Hamburger Modell

•Beratung bei Betreuungen und Unterbringungen nach PsychKG

•Beratung bei Problemen mit Behörden

•Beratung in Fällen von Beschwerden

•Beratung beim Aufbau einer Selbsthilfegruppe

•Beratung wie SH-Gruppen interessanter werden können, Gruppenfinanzierung

 


Beratungszeiten:

 

Montag von 14:30 – 17:00 und 19:00 – 21:30

Tel.: 0212 / 5 36 41 (Wer keine Flatrate hat, den kann ich zurückrufen)

 

Das Beratungsangebot können Mitglieder des LPE NRW, aber auch Nichtmitglieder aus NRW nutzen.

 

Selbstverständlich unterliege ich der Schweigepflicht.

 


Zu meiner Person:

 

Ich bin Jahrgang 1954, wohne in Solingen, habe 2 erwachsene Töchter.


In den Jahren 1982 – 1987 hatte ich 4 psychotische Krisen.

Durch meine selbst entwickelten Selbsthilfestrategien bin ich seit dem krisenfrei.

 

Seit 1999 bin ich in der Selbsthilfe aktiv, seit 2000 BPE-Mitglied und im Vorstand des LPE NRW. Ich bin der„Vater“ des SH-Konzeptes „Wege zur Selbststabilisierung“ und habe schon viele AGs bei den Selbsthilfetagen und bei den Aktiventreffen zu verschiedenen Themen geleitet.

 

Ich halte Vorträge zur Selbsthilfe in Einrichtungen.

 

Ich werde sicher auch nicht für jedes Problem eine Lösung haben, werde mich aber sehr bemühen. Wenn ich mir nicht sicher bin, werde ich dies auch sagen und versuchen mich selbst zu informieren.

 

Eine Lösung wird oft nur gemeinsam zu erarbeiten sein.


Eine Beratung kann immer nur Anregungen geben, die Verantwortung für die Umsetzung und sein Leben liegt bei jedem selber.

 

Cornelius Kunst